Perfekte Frühstücks-Vorspeise!

Ja, ihr lest richtig:Vorspeise zum Frühstück, es ist möglich, 
sein Frühstück zu einem Mehrgängemenü upzugraden. 

Ich mag Brunches und Sektfrühstücke und diese Vorspeise gehört definitiv dazu.

Hat jemand von euch schon von gebackenen Orangen gehört? 
Ich bis vor Kurzem auch nicht, 
aber mir waren die Bananen die ich sonst gerne überbacke ausgegangen und alles was noch da war, 
war eine Orange. 
Das Rezept ist sehr einfach, auf einem Frühstücksbuffet ein Hingucker und es strotzt nur so vor Vitaminen.

Rezept:
1Orange (in zwei Hälften geschnitten)
1/4 Tasse Walnüsse (klein gehackt)
1/8 Tasse Haferflocken
1/8 Tasse Hafermehl (normales geht auch)
1 Prise Salz
1 TL Butter
1/4 TL Zimt
Etwas griechischer Joghurt



Ofen auf 175 Grad vorheizen. Legt die Orangen mit der aufgeschnittenen Seite nach oben auf ein Backblech.
 
 
Mischt die obigen Zutaten miteinander (außer Joghurt) und verteilt die Masse auf die Orangenhälften.
 
 
Backt die Orangen mit Topping ca 20 min, 
verteilt den Joghurt auf dem Topping der Orangen und genießt anschließend ein Stück Himmel in eurem Mund.
 

Eure Regina