DU wirst gesucht!

Mein Kopf ist voller Gedanken und ich will euch soviel sagen,
 das ich garnicht weis wo ich anfangen soll. 
In diesem post geht es um was ganz persöhnliches und Privates. 
Und um etwas was ich suche!
Das ist der längste text den ich je geschrieben habe, 
selbst in meiner Schulzeit gab es solche texte nicht.
Ich habe lange überlegt ob ich es machen soll, 
aber ja ich erzähle euch alles und was mein plan daraus ist.

Fangen wir mal von ganz vorne an, ich war nie das Mädels das 90-60-90 hatte.
Ich war vom Körperbau aber normal.

Mit 18/19 Jahren merkte ich das mein Körper irgendwie spinnt.
Ich nahm immer mehr zu, 
obwohl mein Lebensstil wie immer war und auch mein Essverhalten sich nicht geändert hat.

Ich habe mir nichts dabei gedacht und schob es auf streß.
 (Abschlussprüfung meiner Ausbildung, bevorstehende Hochzeit usw.)

Ich fand auf meiner hochzeit, ja, ich bin ein mollige braut aber eine hübsche und ich fand es ok.
Voll kommen zufrieden war ich nicht, 
denn mein Traumkleid standt mir einfach nicht mit meiner Statur.


Als unsere Hochzeitsfotos bei Hochzeitswahn veröffentlicht wurden sind,

 Aber so richtig merkte ich das was nicht stimmen kann, 
als wir unser After Wedding Shooting hatten 4 Montate nach der Hochzeit.
Mein Kleid paste mit ach und krach nur und überall guckten meine Spckröllchen raus.
Mein Doppelkinn war nicht mehr zu übersehen.
Ach es war einfach nicht so schön.

 Ich hätte heulen können, 
trotz der schönen Fotos von dem Shooting,
sehe ich nur auf den Fotos wie eng alles war.
Und wie krass ich zugenommen habe.
 Ich ging zu meinem damaligen Hausarzt, der ein Vollidiot ist!
Er sagte mir Frau B. sie sollten einfach weniger Essen und Sport machen.
Lassen sie mal die Schokolade weg und die Gummibärchen.
Ich sagte ihm das ich überhaupt sowas nicht esse und wenn dann total selten.
Er lachte nur und sagte wir werden ja sehen wenn sie es ändern. 

Ich erzählte das meinem Mann und er konnte das auch nicht verstehen,
dass man mich mit so einer Antwort abgefertigt hat.

Die Zahl auf der Waage stieg und stieg und ich fühlte mich immer schlechter.

Nicht nur mein plötzliches Übergewicht störte mich,
 sondern auch mir ging es nicht gut.
 Ich war immer müde, schlapp und war ziehmlich gereizt.

Dann hatte mein damaliger Hausarzt Urlaub
 und ich ging zu seiner Vertretung wegen einer Grippe.
Ich habe ihn am Ende der Untersuchung gefragt,
 ob er weiß woher das kommt mit dem Gewichtsproblem.
Habe ihm aber nichts von der Hausarzt Diagnose erzählt.
Die ja war, nicht soviel süßes zu essen.
Er sagte wortwörtlich das selbe und fügte dazu Fastfood & Chips.
HALLLO ?!?!!??!?!
Ich verstand die Welt nicht, wie kann das ein Arzt sagen.
Ich esste sowas nicht und ich bewegte mich regelmäßig,
 mit schwimmen und Spazier gängen.

Ich hatte echt das Gefühl man schob dicke Menschen,
 in eine Schublade.
Alle essen nur Fastfood und sitzten nur auf der Coach.

 Ich war die nächsten Monate so fertig,
 das ich nur noch weinte und ich keinen sehen wollte,
 und mir alles scheiß egal war.

 Es wurden ständig auf irgendwelchen Feiern oder Treffen,
 mir Blöde spruche zu meinem Gewicht an den Kopf geworfen.

Wie zbsp.: " Lässt du dich jetzt gehen nach der Hochzeit?",
"Bist du schwanger?"
oder
 "In welchen Monat bist du?"

Und wenn man dann sagt,
ich weis selber nicht woher das kommt,
 dann kommen sprüche wie beim Arzt.

Rundum verging ein Jahr und ich habe in diesem Jahr 40 Kilo zugenommen,
 trotz Diäten und Sport.


Dann ging ich zum 3. Hausarzt bei dem ich vor meiner Hochzeit immer war, 
bevor ich umgezogen bin.

Und meine mama sagte ich soll ihn mal auf Schilddrüse ansprechen.
Das tat ich,
  und wie ich es tat,
 unter Tränen und voller Verzweiflung.
 Ich wusste nicht mehr ein und aus.
Keiner verstand mich.

Und dann endlich sagte der Arzt,
wir schicken Sie mal ins Krankenhaus zur Radiologie
und dort machen sie mal ein paar Test's mit Ihnen und dann sehen wir weiter.
UND dann war der Tag der Tage die Diagnose war da! 


SCHILDDRÜSEN UNTERFUNKTION!!!


 Ich war so erleichtert das ich endlich,
 wusste was es war und es Hilfe gibt in Form von Tabletten.

Die muss ich zwar ein leben lang nehmen aber, JAAAAA, ich hatte etwas was mir helfen sollte.

Und seit dem stieg mein Gewicht nicht mehr
und ich nahm etwas am Anfang sogar von alleine ab.

Jetzt konnte ich auch endlich den ganzen Vollidioten da draußen Kontra geben,
 wenn ein Spruch kam.
Und am liebsten hätte ich den beiden Ärzten,
 mal so richtig die Meinung gegeigt.

Ich finde es sowieso als Mensch mit Übergewicht ziemlich schwer.

Egal wo ob im Job,
(ja bei mir auf der Arbeit ist es auch schwer mit den großen Kurven)
beim Einkauf oder vielen anderen Orten oder Situationen.

Ich will euch mal ein paar dinge aus meinem Leben erzählen,
die es mir nicht einfach machen im Alltag.

Einkaufen = Horror
 Ich gehe grundsätzlich nicht alleine einkaufen
und wenn dann muss ich mich echt überwinden.
Warum fragt ihr euch bestimmt??

Weil es gab Situation,
 wie das ich 3 Packungen Dickmilch gekauft hatte zum Backen,
 und an der Kasse wartete und ich hörte wie ein Pärchen (ca. 40jahre) hinter mir lachte und sagte:
"Na da passt die Dickmilch ja super.
Da sollte man sich nicht wundern so Dick zusein."

 Und sie garnicht aufhörten mit dummen Sprüche und Blicken.
Ein anderen hätte sich umgedreht und was zurück gesagt,
 aber ich habe leider das Selbstbewusst sein dafür nicht.
Oder wenn man Chips kauft und das für den Mann gedacht war.
Die Leute gucken einen schief an.
Genauso McDonald's, warum urteilen andere über einen wenn man dort ist.

 Kann auch einfach sein das ich zuviel denke
und mir was einbilde.
 Aber oft genug habe ich Situationen erlebt,
 wie gemein Menschen sein können, wenn man nicht aussieht wie die Medien es uns vorschreiben.

 In der Werbung, im Einkaufzentrum und im Internet.
Schrecklich.
Findet mal Mode für Mollige die keine 2 meter sind und Breite Schultern haben.
Oder BH's und Bikinis für große Oberweiten.
Zum verweifeln.

Selbst bei meinem absouluten Lieblings Hobby Pferde und was dazu gehört.
 Ja, auch da gibt es Probleme bei ein paar Kilos mehr auf den Rippen.
Es gab Besitzter die mir auf Grund meines Gewichtes, keine Reitbeteiligung geben wollten.

Sowas kannte ich vor ein paar Jahren nicht, als ich normal Gewicht hatte.
Klar setzte ich mich nicht auf ein Pony oder ein Pferd das nicht gut gebaut ist.
Aber wegen so etwas, jemanden das Reiten nicht erlauben?!?!?


Aber Danke an die zwei Pferde Besitzter die mir ihre Pferde,
 geben und ich mich um sie kümmern darf.
Ihr seit toll!
Ich werde euch aber noch genauer,
 über diese zwei tollen Pferde berichten und denn Reitsport.

 Oder auch mit dem Blog den ich mit Regina habe.
Manche sagen bzw. denken es passt zu mir da ich Dick bin und nur an Essen denke.
Nein, ich habe diesen Blog da ich gerne Koche, Fotografiere und Schreibe.

 Solche Dinge aus dem Alltag sind es, die es mir schwer machen glücklich zusein.

Wenn ich jemanden Molligen sehe dann denke ich eher,
 vielleicht hat der auch was mit der Schilddrüse oder andere Probleme und Krankheiten.

Ich hasse es wenn Menschen sich lustig machen egal wie über Übergewichtige.
Keiner weiß was diese Menschen haben oder ob sie Hilfe brauchen und keiner hilft.
Wie in meinem Fall.

Guckt hinter den Mensch!


Ich bin sooooo dankbar das ich einen Mann habe der mich liebt wie ich bin,
 auch wenn ich seit dem wir uns kennen
(ca.6 jahre) bis heute ca. 50 kg zugenommen habe.

Meine Familie die mich so Unterstützt hat und immer hinter mir stand.
 Mut gemacht und mir geholfen hat.
Meine Freunde!!!
 Findet mal Freunde die wahre Freunde sind.
Die einen nehmen wie man ist und einfach nur toll sind.
Wenn ihr das liest wiesst ihr was ich meine....
Ihr habt mich in dem letzten Jahr ein Stückchen selbst bewusster gemacht und mich gestärkt.
 Und beweist das man nicht 90/60/90 haben muss um mich zumögen.
Ihr habt hinter den Menschen geguckt.

Es gab viele Freunde,
die falsch waren und einen nicht so genommen haben,
wie man ist.
Dieser Text, diese Zeilen, ja, ich schreibe sie mit Mut.
Ich habe es satt mich dumm anmachen zulassen,
ich habe es satt das man Kollegen hat die einen blöd anmachen,
 nur weil man nicht so aussieht wie Sie es gerne hätten.
Und fremde Personen mit einem umgehen wie Dreck.

Ja, ich fühle mich momentan nicht gut,
aber nicht wegen meinem Aussehen sondern weil meine Gesundheit gefährdet ist.
Übergewicht bringt Krankheiten mit,
 wie Herz Probleme und Schlaganfall risiken,
und leider gehöre ich mit dazu.
Habe seit einiger Zeit Probleme mit sehr hohem Blutdruck kommt von allem bißchen.
 Bei mir vorallem durch Streß und das Gewicht.
Und dagegen muss auch wieder Tabletten schlucken, außer ich werde Fit und Gesund.

ICH will was ändern!!!
 Weil ich nicht mit 30 einen Herzinfakt oder Schlaganfall haben will.
Und ich will es nicht alleine machen.

Ich suche dich/euch egal woher, die mit mir eine Fitness Gruppe machen wollen.
Wir uns gegenseitig unterstützten, Tipps und Erfolge gegenseitig erzählen und zeigen können.


Wenn du aus dem anderen Ende von Deutschlannd kommst oder aus dem Ausland nciht schlimm,
es gibt Internet und damit soviele Möglichkeiten sich auszutauschen.

Egal ob jung, alt, mittel, klein, groß,dünn, dick, Mann oder Frau
alle sind eingeladen.
Es soll nicht nur zum abnehmen dienen,
sondern auch zum Fit werden.

 Ich werde zbsp. mit Weight Watchers das ganze versuchen, da es am besten zu mir passt.
Auf nichts verzichten und trotzdem abnehemen.
Eine junge Dame die mit macht bei der Fitness Gruppe wird mit dem Jawbone Armband starten.
 
Es gibt viele Abnehmhilfen und jeder kann seine mitbringen,
 oder bei Weight Watchers mit mir mitmachen.


Wir können auch treffen vereinbaren oder wenn du aus der nähe von Gummersabch kommst dann dich mit uns zum sport treffen oder kochabende.

Ich will das ganze ab dem 1.03 starten und würde mich sehr freuen,
 wenn der ein oder andere dabei ist.
Alles natührlich kostenlos und jederzeit könnt ihr aussteigen.
Wir halten das ganze auch "Anonym" außer jemand möchte das ich oder Du darüber schreibt.

Ich werde meine Erlebnisse und Ereignisse mit euch teilen.
 Und wie gesagt,
 es geht mir nicht um 90-60-90 zubekommen sondern um Fit zu werden.

Der Weg wird nicht immer leicht sein,
aber ich bin mir sicher wir bzw. ich schaffen das.

Also wenn du dabei sein willst oder mehr Infos haben willst, 
dann schreib mir einfach eine Nachricht.

Ich freue mich auf eure Reaktion und auf viele Leute die mit machen wollen.

Ps: das Lied motiviert mich voll:
Leb deine Träume!!

Eure Alida Adalina <3



Einige Bilder von Google und Pinterest



























Kommentare:

  1. Lass dich mal feste drücken! Danke für deinen Mut, dir das von der Seele zu schreiben❤️ ich bin momentan auch nicht glücklich mit meiner Figur und ich weiß auch, dass das sehr ungesund ist. Aber meine Kinder zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht, wenn sie sagen "du bist so kuschelig 😍" ich müsste auch was abnehmen und evtl wäre deine Gruppe was. Wie würdest du das machen? Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,
    tausen dank für deine lieben und aufbauenden Worte. <3
    Wir schaffen das gemeinsam!
    Schick mir doch mal deine Email Adresse und ich werde dir alles weitere erklären.

    AntwortenLöschen