2. Tag mit Weight Watchers

Gestern war es echt schon besser mit meinen Punkten.
 29 Punkte hatte ich.
Hätte also locker noch 7 Punkte verbrauchen können.

Der Tag fing mit Kopfschmerzen an. 

Eigentlich habe ich meistens nur Kopfweh, 
wenn ich Hunger habe oder mein Nacken Probleme macht.

Ich muss euch dazu sagen, 
ich habe einen kleinen "Buckel" das kommt bei mir durch eine große und schwere Oberweite.

Wer mich kennt, weiß die ist leider nicht zuübersehen ist.
Und JA, ich finde sie schrecklich, aber das erzähle ich euch mal ein anderes mal.

Und dadurch habe ich auch eine schonende Körperhaltung.
Also eher immer einen krummen Rücken.

Aber auch hier arbeite ich dran, gerade zugehen und zusitzten.

Denn im Weight Watchers treffen sagte man Körperhaltung macht schon viel aus.
Nicht nur vom Aussehen,
 sondern auch vom Körperlichen und Psychologieschem.

Zurück zu den Kopfschmerzen, ich denke sie kammen vom Nacken.
Da ich gegessen hatte und es nicht weg ging.
 
Ich habe zum Frühstück das selbe wie immer gehabt, 
allerdings habe ich ein Brot noch zusätzlich reingetan.

Mit dem Trinken, ja das ist so eine Sache immer noch.
Ich habe mit ungesüßtem Tee heute morgen angefangen und es ist definitv besser als pures Wasser.
Aber so richtig viel war es eben nicht, ich komme heute nur auf 1,25 liter.

Aber ich steigere mich, gestern waren es nur 1 Liter.
Ich glaube immer noch wenn Cola erlaubt wäre, hätte ich 2 Liter locker geschafft. =)

Aber die Waage hätte es nicht toll gefunden und mein Körper vorallem  nicht.

Nach der Arbeit waren wir zum Essen bei meiner Mama 
und es gab Kartoffeln mit Minifrikadellen in 
Sahnesoße. 

Und ich habe mir noch einen kleinen Salat geschnibbelt, nichts besonderes.
Kopfsalat mit Tomaten und Olivenöl Dressing.
Als Soße habe ich mir Ketchup genommen, da es Null Punkte hat.

Ich habe mir die Frikadellen ausgefischt und abgewogen.
Denn die Sahnesoße wäre nicht unbedingt gut gewesen.
 
Sieht echt komisch aus, was ich immer mit dem Essen mache.
Selbst die Kartoffeln habe ich abgewogen.
Ich hoffe das Gefühl für die Gramm angaben bekomme ich noch.

Mein Mann musste lachen, er war schon fertig mit dem Essen da habe ich erst angefangen.

Aber es war lecker und ich war Saat.
Vorallem gab es gut Punkte.
Die Frikadellen vorallem hauten rein in der Punktebewertung.

 Nach dem Essen bin ich 30 Minuten in meinem schnellsten Tempo,
 das ich momentan hinbekomme mit dem Hund raus.



Der Hund hat mich mehr oder weniger durchs Dorf gezogen. =)


Aber die 30 Minuten reichten meinem Fuß total aus.
(Es begann leicht weh zutun)
Aber mein Arzt sagt, ich muss lernen wieder zugehen, da es sonst immer weh tun wird.
 
Das weise an meinem Fuß ist meine Schiene, damit ich nicht umknicke und halt habe.

Kurz um mein Tag.

Zum Schluss noch, ich hatte euch versprochen etwas zuerzählen von Montag.

Es ist so das ich zum Teil Kollegen habe, 
(vorallem Männlich)
die ich noch nie gesehen habe aber schon 2 Jahre kenne durchs telefonieren auf der Arbeit. 

Und dann musste es so kommen,
 das einige dieser Kollegen am Montag und Dienstag bei uns auf der Arbeit waren wegen eines Meetings.

Als ich zuvor die Woche erfahren habe, 
das Sie kommen war mir jeden Tag Kotzübel und ich habe mir Tausend dinge überlegt wie ich da rauskommem soll.

Ich wollte nicht das sie mich sehen.
Ich hatte Angst das sie mich danach nicht mehr so mögen wie jetzt.
Und Sie nicht mehr, sich so nett verhalten wie jetzt.
Ich komme vorallem mit dennen super klar.

Es gab nähmlich schon Kollegen,
die mich gesehen haben und naja,
 es nicht Nett endete.

Am Telefon ahnt keiner das ich 107,5 kg wiege.
Sagen wir mal so, meine stimme passt nicht zum Körper =)
Mir sagte mal einer,
 ich höre mich an wie 90-60-90, lange haare, blond und sehr jung.

Als sie dann am Montag um die Ecke kamen, wäre ich am liebsten weggelaufen.
Ich bin normaler weise ein sehr offer Mensch und rede viel.
Aber in dem moment bekamm ich  kein Wort raus und ich wurde Rot.

Mir schossen tausend gedanken durch den Kopf.
Wir haben kurz miteinander gesprochen und dann waren sie wieder weg.

Als dann Mittwoch war, dachte ich mir jetzt ist es vorbei.
Die melden sich nicht mehr und wenn dann nur kurz gefasst und bestimmt undfreundlich.

ABER es war nicht so.

Als mein Telefon klingelte und ich sah Er bzw. Sie ruften an,
jaaa das war so ein Moment,  
wo ich nur dachte vielleicht gehe ich besser nicht dran und wenn 
dann darf ich mir bloß nichts
anmerken lassen.

Aber Sie waren nett wie immer und super gesprächig.

Ener von ihnen mit dem ich am Nachmittag telefonierte,
 fragte allerdings mich ob alles ok sei, 
weil ich in dem Moment am Telefon so "anders" war,
nicht so offen und am reden wie immer.

Aber ich sagte ihm es sei alles ok.

 Als mich mein Mann abholte sagte ich ihm stolz:
Erich, ich glaube die haben kein Problem mit mir obwohl sie mich gesehen haben.
Mein grinsen ging über beide Wangen.
Und mein Mann nur: "Siehste nicht jeder ist so ein Blöder Mensch.
War der ganze Streß denn du dir gemacht hast umsonst."

Das war ein kleines Erfolgserlebniss,
 das mein Selbstbewusstsein gestärkt hat.

Und ich hoffe Er bzw. Sie lesen das jetzt und wissen das ich nur so komsich war,
 weil ich NOCH nicht stark genug.

- Wünsche euch noch einen schönes Wochenende-



Ps: Sorry mit meiner Rechtschreibung, ich weiß die ist grausam!
Aber ich habe eine Lösung gefunden,
bzw. die Lösung hat mich gefunden. =)

Es gibt jemanden der mir angeboten hat zuhelfen!

Danke dir! =)
 











Green Veggies

Jeder von uns hat hin und wieder das Bedürfnis sich gesundheitstechnisch etwas Gutes zu tun, 
aber einfach nur Gemüsesticks mit Dip ist auch langweilig. 

 Ich gebe mir da gerne grünes Gemüse, 
am allerliebsten Zudeln, 
nein das ist kein Schreibfehler. 
 
Zudeln sind Nudeln aus Zucchini, 
dafür gibt es ein kleines Küchengerät, 
das aus Gurken, Zucchini, 
Karotten etc. lange Spaghetti macht.



 Ich bevorzuge da ganz klar Zucchini, da sie viel Vitamin C, 
Ballaststoffe und Proteine enthält, 
desweiteren enthalten sie kaum Kalorien, sind gut für das Nervensystem 
und schützen vor Herz-Kreislauferkrankungen.

Einfach nur Zudeln ohne Nichts ist aber auch langweilig und so füge ich noch Brokkoliröschen, 
die ich einige Minuten gedünstet habe, dazu.
 
 Brokkoli ist ein weiteres Vitaminwunder, 
denn er enthält Antioxidantien und anti-cancerogene Stoffe (schützt vor Krebs),
stärkt mithilfe von Zink, Betakarotinen und Selenium das Immunsystem, 
Stärkt die Knochen dank der hohen Konzentration an Calcium und Vitamin K und ist ausserdem gut Haut und Haare, z.B. unterstützt er das Haarwachstum und stoppt Haarausfall.

Gerne werfe ich auch noch eine Handvoll Kaiserschoten oder Rucola dazu und 
 vermische das dann mit grünem Pesto. 
 
  
Das ist ein häufiges Abendessen bei uns zu Hause;)
Guten Hunger Mädels,
Eure Regina
 
 

1.Tag mit Weight Watchers

Hallo ihr lieben,
es war ein langer Tag voller Punkte.
Kurz zur erklärung, ich darf am Tag 36 Punkte verbrauchen.
Und jedes Lebensmittel hat Punkte, manche mehr und manche weniger.
 Und danach richte ich mich.

Gestern Abend war das Weight Watchers treffen und ich hatte starke Unterstützung dabei.
Eine bekannte kam mit und wollte mal rein schnuppern.

Ich muss sagen die Treffen sind super, von allen Leuten was dabei.
Selbst ein Mann und eine super schlanke Frau, die in 2 Jahren 50 kg abgenommen hat.

Die treffen motivieren total und sind sehr hilfsreich.
Man hat sich wohl gefühlt.

Und ja am Ende der Stunde habe ich mich angemeldet und seit langem mein Gewicht gesehen.

Hammer hart, aber ich sage es euch, weil ich es schaffen will auf mein 
WUNSCHGEWICHT 60 kg 
zukommen.

Ich wiege 107,5 kg und bin 1.60 m klein =)

So und das ist eine Zahl die bald Vergangenheit ist!
Daher ist es mir egal das sie im großen World Wide Web steht.
Und jeder sie lesen kann, ich selbst bin von der Zahl schockiert.
Aber ich habe noch gerade die Kurve bekommen, und ändere mein Leben hie und jetzt!
Daher ist das Datum von heute 25.02. sehr wichtig für mich.

Kommen wir zu heute morgen.
Ich muss sagen ich habe schlecht geschlafen, vor dem Schlafen gehen habe ich eine Cola Flasche gesehen auf dem Tisch und sie ging mir nicht aus dem Kopf.

Mein größtes verlangen und wahrscheinlich schwerstes, sind nicht Süßigkeiten sondern süßes trinken. (Cola, Saft, Eistee)
Und ich hoffe das ich das schaffe mit dem 2 Liter Wasser trinken, aber dank vieler Tipps von euch werde ich auch das schaffen.


Vor meinem Frühstück meine wichtigen Tabletten:
(für die Schilddrüse und fürs Herz)
 


Mein Frühstück sah gut aus:
Graubrot mit Hähnchenwurst
Tomate, Möhren und Paprika Eine Banane und Zitronenscheiben fürs Wasser. 


Nach der Arbeit war es etwas streßig so das ich nicht viel Zeit hatte zum Spazieren gehen
(momentan ist das noch mein Sport, wegen meines Bänderrisses) 


Und Abends gab es lecker Salat mit Eiweißbrot,
bei einem gemütlichen Abend unter Mädels und dem Bachelor. =)



Rundum ich hatte immer noch Punkte im Kopf aber ich bin bei Insgesammt 20 Punkten heuten.
Also locker drunter und ich habe nicht gehungert.

Allerdings muss ich auch sagen, das ich noch lernen muss zu stoppen wenn mein Körper das Signal gibt:
"Ich bin saat"

Ich bin schon gespannt auf den Tag morgen, wo ich eine Stunde spazieren gehe.
Ach und Wiegetag ist jetzt immer Dienstags, dann erfahrt ihr die ersten Ergebnisse.

So bis morgen ihr lieben,
dann gibt es 2 Postings.
Regina hat was leckeres gezaubert und ich erähle euch wie mein 2.Tag war.


Gute Nacht, ich mag euch so sehr und bin dankbar für eure Unterstützung und Tipps. 
<3<3<3

Ps: morgen erzähle ich euch mal eine tolle Menschliche Begegnung von Montag, 
die mich wieder gestärkt hat.
 




DU wirst gesucht!

Mein Kopf ist voller Gedanken und ich will euch soviel sagen,
 das ich garnicht weis wo ich anfangen soll. 
In diesem post geht es um was ganz persöhnliches und Privates. 
Und um etwas was ich suche!
Das ist der längste text den ich je geschrieben habe, 
selbst in meiner Schulzeit gab es solche texte nicht.
Ich habe lange überlegt ob ich es machen soll, 
aber ja ich erzähle euch alles und was mein plan daraus ist.

Fangen wir mal von ganz vorne an, ich war nie das Mädels das 90-60-90 hatte.
Ich war vom Körperbau aber normal.

Mit 18/19 Jahren merkte ich das mein Körper irgendwie spinnt.
Ich nahm immer mehr zu, 
obwohl mein Lebensstil wie immer war und auch mein Essverhalten sich nicht geändert hat.

Ich habe mir nichts dabei gedacht und schob es auf streß.
 (Abschlussprüfung meiner Ausbildung, bevorstehende Hochzeit usw.)

Ich fand auf meiner hochzeit, ja, ich bin ein mollige braut aber eine hübsche und ich fand es ok.
Voll kommen zufrieden war ich nicht, 
denn mein Traumkleid standt mir einfach nicht mit meiner Statur.


Als unsere Hochzeitsfotos bei Hochzeitswahn veröffentlicht wurden sind,

 Aber so richtig merkte ich das was nicht stimmen kann, 
als wir unser After Wedding Shooting hatten 4 Montate nach der Hochzeit.
Mein Kleid paste mit ach und krach nur und überall guckten meine Spckröllchen raus.
Mein Doppelkinn war nicht mehr zu übersehen.
Ach es war einfach nicht so schön.

 Ich hätte heulen können, 
trotz der schönen Fotos von dem Shooting,
sehe ich nur auf den Fotos wie eng alles war.
Und wie krass ich zugenommen habe.
 Ich ging zu meinem damaligen Hausarzt, der ein Vollidiot ist!
Er sagte mir Frau B. sie sollten einfach weniger Essen und Sport machen.
Lassen sie mal die Schokolade weg und die Gummibärchen.
Ich sagte ihm das ich überhaupt sowas nicht esse und wenn dann total selten.
Er lachte nur und sagte wir werden ja sehen wenn sie es ändern. 

Ich erzählte das meinem Mann und er konnte das auch nicht verstehen,
dass man mich mit so einer Antwort abgefertigt hat.

Die Zahl auf der Waage stieg und stieg und ich fühlte mich immer schlechter.

Nicht nur mein plötzliches Übergewicht störte mich,
 sondern auch mir ging es nicht gut.
 Ich war immer müde, schlapp und war ziehmlich gereizt.

Dann hatte mein damaliger Hausarzt Urlaub
 und ich ging zu seiner Vertretung wegen einer Grippe.
Ich habe ihn am Ende der Untersuchung gefragt,
 ob er weiß woher das kommt mit dem Gewichtsproblem.
Habe ihm aber nichts von der Hausarzt Diagnose erzählt.
Die ja war, nicht soviel süßes zu essen.
Er sagte wortwörtlich das selbe und fügte dazu Fastfood & Chips.
HALLLO ?!?!!??!?!
Ich verstand die Welt nicht, wie kann das ein Arzt sagen.
Ich esste sowas nicht und ich bewegte mich regelmäßig,
 mit schwimmen und Spazier gängen.

Ich hatte echt das Gefühl man schob dicke Menschen,
 in eine Schublade.
Alle essen nur Fastfood und sitzten nur auf der Coach.

 Ich war die nächsten Monate so fertig,
 das ich nur noch weinte und ich keinen sehen wollte,
 und mir alles scheiß egal war.

 Es wurden ständig auf irgendwelchen Feiern oder Treffen,
 mir Blöde spruche zu meinem Gewicht an den Kopf geworfen.

Wie zbsp.: " Lässt du dich jetzt gehen nach der Hochzeit?",
"Bist du schwanger?"
oder
 "In welchen Monat bist du?"

Und wenn man dann sagt,
ich weis selber nicht woher das kommt,
 dann kommen sprüche wie beim Arzt.

Rundum verging ein Jahr und ich habe in diesem Jahr 40 Kilo zugenommen,
 trotz Diäten und Sport.


Dann ging ich zum 3. Hausarzt bei dem ich vor meiner Hochzeit immer war, 
bevor ich umgezogen bin.

Und meine mama sagte ich soll ihn mal auf Schilddrüse ansprechen.
Das tat ich,
  und wie ich es tat,
 unter Tränen und voller Verzweiflung.
 Ich wusste nicht mehr ein und aus.
Keiner verstand mich.

Und dann endlich sagte der Arzt,
wir schicken Sie mal ins Krankenhaus zur Radiologie
und dort machen sie mal ein paar Test's mit Ihnen und dann sehen wir weiter.
UND dann war der Tag der Tage die Diagnose war da! 


SCHILDDRÜSEN UNTERFUNKTION!!!


 Ich war so erleichtert das ich endlich,
 wusste was es war und es Hilfe gibt in Form von Tabletten.

Die muss ich zwar ein leben lang nehmen aber, JAAAAA, ich hatte etwas was mir helfen sollte.

Und seit dem stieg mein Gewicht nicht mehr
und ich nahm etwas am Anfang sogar von alleine ab.

Jetzt konnte ich auch endlich den ganzen Vollidioten da draußen Kontra geben,
 wenn ein Spruch kam.
Und am liebsten hätte ich den beiden Ärzten,
 mal so richtig die Meinung gegeigt.

Ich finde es sowieso als Mensch mit Übergewicht ziemlich schwer.

Egal wo ob im Job,
(ja bei mir auf der Arbeit ist es auch schwer mit den großen Kurven)
beim Einkauf oder vielen anderen Orten oder Situationen.

Ich will euch mal ein paar dinge aus meinem Leben erzählen,
die es mir nicht einfach machen im Alltag.

Einkaufen = Horror
 Ich gehe grundsätzlich nicht alleine einkaufen
und wenn dann muss ich mich echt überwinden.
Warum fragt ihr euch bestimmt??

Weil es gab Situation,
 wie das ich 3 Packungen Dickmilch gekauft hatte zum Backen,
 und an der Kasse wartete und ich hörte wie ein Pärchen (ca. 40jahre) hinter mir lachte und sagte:
"Na da passt die Dickmilch ja super.
Da sollte man sich nicht wundern so Dick zusein."

 Und sie garnicht aufhörten mit dummen Sprüche und Blicken.
Ein anderen hätte sich umgedreht und was zurück gesagt,
 aber ich habe leider das Selbstbewusst sein dafür nicht.
Oder wenn man Chips kauft und das für den Mann gedacht war.
Die Leute gucken einen schief an.
Genauso McDonald's, warum urteilen andere über einen wenn man dort ist.

 Kann auch einfach sein das ich zuviel denke
und mir was einbilde.
 Aber oft genug habe ich Situationen erlebt,
 wie gemein Menschen sein können, wenn man nicht aussieht wie die Medien es uns vorschreiben.

 In der Werbung, im Einkaufzentrum und im Internet.
Schrecklich.
Findet mal Mode für Mollige die keine 2 meter sind und Breite Schultern haben.
Oder BH's und Bikinis für große Oberweiten.
Zum verweifeln.

Selbst bei meinem absouluten Lieblings Hobby Pferde und was dazu gehört.
 Ja, auch da gibt es Probleme bei ein paar Kilos mehr auf den Rippen.
Es gab Besitzter die mir auf Grund meines Gewichtes, keine Reitbeteiligung geben wollten.

Sowas kannte ich vor ein paar Jahren nicht, als ich normal Gewicht hatte.
Klar setzte ich mich nicht auf ein Pony oder ein Pferd das nicht gut gebaut ist.
Aber wegen so etwas, jemanden das Reiten nicht erlauben?!?!?


Aber Danke an die zwei Pferde Besitzter die mir ihre Pferde,
 geben und ich mich um sie kümmern darf.
Ihr seit toll!
Ich werde euch aber noch genauer,
 über diese zwei tollen Pferde berichten und denn Reitsport.

 Oder auch mit dem Blog den ich mit Regina habe.
Manche sagen bzw. denken es passt zu mir da ich Dick bin und nur an Essen denke.
Nein, ich habe diesen Blog da ich gerne Koche, Fotografiere und Schreibe.

 Solche Dinge aus dem Alltag sind es, die es mir schwer machen glücklich zusein.

Wenn ich jemanden Molligen sehe dann denke ich eher,
 vielleicht hat der auch was mit der Schilddrüse oder andere Probleme und Krankheiten.

Ich hasse es wenn Menschen sich lustig machen egal wie über Übergewichtige.
Keiner weiß was diese Menschen haben oder ob sie Hilfe brauchen und keiner hilft.
Wie in meinem Fall.

Guckt hinter den Mensch!


Ich bin sooooo dankbar das ich einen Mann habe der mich liebt wie ich bin,
 auch wenn ich seit dem wir uns kennen
(ca.6 jahre) bis heute ca. 50 kg zugenommen habe.

Meine Familie die mich so Unterstützt hat und immer hinter mir stand.
 Mut gemacht und mir geholfen hat.
Meine Freunde!!!
 Findet mal Freunde die wahre Freunde sind.
Die einen nehmen wie man ist und einfach nur toll sind.
Wenn ihr das liest wiesst ihr was ich meine....
Ihr habt mich in dem letzten Jahr ein Stückchen selbst bewusster gemacht und mich gestärkt.
 Und beweist das man nicht 90/60/90 haben muss um mich zumögen.
Ihr habt hinter den Menschen geguckt.

Es gab viele Freunde,
die falsch waren und einen nicht so genommen haben,
wie man ist.
Dieser Text, diese Zeilen, ja, ich schreibe sie mit Mut.
Ich habe es satt mich dumm anmachen zulassen,
ich habe es satt das man Kollegen hat die einen blöd anmachen,
 nur weil man nicht so aussieht wie Sie es gerne hätten.
Und fremde Personen mit einem umgehen wie Dreck.

Ja, ich fühle mich momentan nicht gut,
aber nicht wegen meinem Aussehen sondern weil meine Gesundheit gefährdet ist.
Übergewicht bringt Krankheiten mit,
 wie Herz Probleme und Schlaganfall risiken,
und leider gehöre ich mit dazu.
Habe seit einiger Zeit Probleme mit sehr hohem Blutdruck kommt von allem bißchen.
 Bei mir vorallem durch Streß und das Gewicht.
Und dagegen muss auch wieder Tabletten schlucken, außer ich werde Fit und Gesund.

ICH will was ändern!!!
 Weil ich nicht mit 30 einen Herzinfakt oder Schlaganfall haben will.
Und ich will es nicht alleine machen.

Ich suche dich/euch egal woher, die mit mir eine Fitness Gruppe machen wollen.
Wir uns gegenseitig unterstützten, Tipps und Erfolge gegenseitig erzählen und zeigen können.


Wenn du aus dem anderen Ende von Deutschlannd kommst oder aus dem Ausland nciht schlimm,
es gibt Internet und damit soviele Möglichkeiten sich auszutauschen.

Egal ob jung, alt, mittel, klein, groß,dünn, dick, Mann oder Frau
alle sind eingeladen.
Es soll nicht nur zum abnehmen dienen,
sondern auch zum Fit werden.

 Ich werde zbsp. mit Weight Watchers das ganze versuchen, da es am besten zu mir passt.
Auf nichts verzichten und trotzdem abnehemen.
Eine junge Dame die mit macht bei der Fitness Gruppe wird mit dem Jawbone Armband starten.
 
Es gibt viele Abnehmhilfen und jeder kann seine mitbringen,
 oder bei Weight Watchers mit mir mitmachen.


Wir können auch treffen vereinbaren oder wenn du aus der nähe von Gummersabch kommst dann dich mit uns zum sport treffen oder kochabende.

Ich will das ganze ab dem 1.03 starten und würde mich sehr freuen,
 wenn der ein oder andere dabei ist.
Alles natührlich kostenlos und jederzeit könnt ihr aussteigen.
Wir halten das ganze auch "Anonym" außer jemand möchte das ich oder Du darüber schreibt.

Ich werde meine Erlebnisse und Ereignisse mit euch teilen.
 Und wie gesagt,
 es geht mir nicht um 90-60-90 zubekommen sondern um Fit zu werden.

Der Weg wird nicht immer leicht sein,
aber ich bin mir sicher wir bzw. ich schaffen das.

Also wenn du dabei sein willst oder mehr Infos haben willst, 
dann schreib mir einfach eine Nachricht.

Ich freue mich auf eure Reaktion und auf viele Leute die mit machen wollen.

Ps: das Lied motiviert mich voll:
Leb deine Träume!!

Eure Alida Adalina <3



Einige Bilder von Google und Pinterest



























chia chia chia

Ich wurde gefragt, ob es noch andere Möglichkeiten gibt, 
Chiasamen zu sich zu nehmen, als nur in Smoothies. 
Ich muss zugeben, 
Chiasamen in Smoothies zu werfen ist nur eine von vielen Möglichkeiten und dazu eine der unkreativsten.

Da ich mein Frühstück regelrecht zelebriere, 
bereite ich es am Abend vorher meist vor. 
Heute z. B. hatte ich Nutellabrot mit Obst und Nüssen. 
 
 
Das Obst lege ich meistens klein geschnitten auf den Tellerrand, 
die (am Abend vorher geknackten) Nüsse kommen bei mir immer als Topping auf das Nutellabrot 
und DAZU streue ich noch etwas Chia drauf. 
Es klebt gut auf der Nutella fest und da es keinen Eigengeschmack hat, 
bemerke ich es nicht.
Das ist die Variante für diejenigen die sich an Chiasamen noch herantasten müssen.


Für die die etwas mutiger sind, gibt es Chia fresca...
Nun ja, es sieht zugegebenermaßen aus als ob man Froschlaich trinkt, 
aber es schmeckt und man tut seinem Körper nicht nur etwas Gutes, 
man verwöhnt ihn richtig.
 

 
 Das Rezept ist einfach:
1l Wasser
1 auspresste Zitrone
1-2 tl Chiasamen
Alles zusammenmischen und 15 Minuten stehen lassen.
 Et voila, Chia fresca!
Ich variiere mittlerweile mit verschiedenen Obstsäften anstatt immer nur Zitronensaft :)


Und für Hardcorefans gibt es Chiapudding. 
Meine Schwester schwört darauf. 
laut meiner Schwester ist es ein perfektes Grab´n´Go-Frühstück, 
da es am Abend vorher vorbereitet werden muss. 
Es hält bis zum Mittag satt, 
es sind keine Snacks nötig und die Pfunde schmelzen auch noch. 
Ich selbst bin noch nicht zu 100% überzeugt aber ich tüftel noch an der Rezeptur.
 
Das Rezept meiner Schwester:
3/4 Tasse Mandelmilch
1 TL Honig oder Ahornsirup
1 TL Vanille gemahlen (Dr.Oetker)
3-4 EL Chiasamen
Alles miteinander verrühren und über Nacht im Kühlschrank quellen lassen.
 
 
Ich hoffe ich konnte euch weiterhelfen
eure Regina
 
PS: ihr könnt euch noch ein bischen Obst drauflegen





Alle Bilder außer Nutella Brot mit Obst, sind von Google und Pinterest.

Schokolade, genau das richtige jetzt!

Schokolade ist so vielfältig und immer gut zugebrauchen, vorallem beim naschen. =)
Am liebsten esse ich Schokolade mit Früchten.

Schokoladenfondue (<------ unbedingt mal anschauen, ist auf unserem alten Blog)
ist natührlich immer toll, vorallem bei dem Wetter.
Aber man kann auch die Früchte schon vorher in Schokolade tauchen und abkühlen lassen.
Habe euch mal ein paar Ideen rausgesucht und sie sind super lecker und einfach.

Ihr braucht nicht viel, ein paar Holzspießchen, Schokolade eurer Wahl,
(von Weihnachten ist meistens noch viel übrig und die Schokomänner müssen dran glauben)
und Früchte.
Es eignen sich alle Obstsorten.
Als besonderen leckeren effekt gerne noch nüsse, kokosraspeln oder bunte Streusel.
Im grunde ist eurer kulinarischen Fantasie keine grenze gesetzt.


Alle Bilder via Pinterest
Marshmallow sind auch eine super sache mit Schokolade





















Ruck-Zuck Salat mit Möhren

Dieser Salat passt einfach zu jedem Gericht, und ist ruck-zuck gemacht.
Vorallem wenn man keinen frischen Salat zuhause hat,
ist das eine super alternative.
Von der Zutatenmenge ist er auch sehr variabel.
Manchmal nehme ich weniger Knoblauch, manchmal mehr.
Das ist geschmackssache.
Ihr könnt selber mal probieren,
manche mögen mehr Möhren und weniger Miracel Whip.

- Guten Appetit-

Zutaten:
5-6 Möhren
2 Knoblauchzehen
 4 El Miracel Whip 


Zubereitung:
Möhren putzen und klein raspeln.
 Knoblauchzehen zerdrücken, mit den Möhren und Mayonnaise verrühren. 
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 Schmeckt am besten, wenn man den Salat über Nacht im Kühlschrank ziehen lässt.
Ich esse ihn meisten sofort, da ich ihn spontan meistens mache. =)

















Ran an den Speck

Einige haben sich sicher an Silvester vorgenommen, mehr Sport zu machen und/oder abzunehmen.
Ich gehöre zur Fraktion-Ich will mehr Sport machen-und bisher klappt das sehr gut.
Da ich vor viereinhalb Monaten meine Tochter nova geboren habe, 
ist meine Figur nicht mehr ganz so zierlich wie vorher aber dank Squash, 
einer kleinen Sporteinheit vor dem Duschengehen und Jillian Michael, 
komme ich dem doch wieder näher.

Aaaaalso, um euren Vorsatz (mehr Sport machen) durchzuziehen, 
hilft es sehr einmal pro Woche einen Gemeinschaftssport zu betreiben. 
In meinem Fall ist es Squash. 

via google
 Der Funfaktor dabei ist sehr hoch, 
man kommt gut ins schwitzen und Erfolge sind nach kurzer Zeit sichtbar. 
Mein Mann und ich haben eine Whatsapp-Gruppe gegründet, die sich "Fit 2015" nennt, 
einige male pro Woche fragt dann einer der ca 7 Personen, die sich in dieser Gruppe befinden, 
wer Lust hat squashen zu gehen.
Das ist mein erster Tipp, um seinen Vorsatz durchzuhalten, mein zweiter ist:
Kauft euch ein oder zwei hübsche Sportoutfits!
via Pinterest
via Pinterest
via Pinterest
 Ehrlich, das hilft! 
Irgendwie fühlt man sich gleich viel sportlicher, 
wenn man ein tolles Outfit trägt.

Meine Sporteinheit vorm Duschengehen bewirkt, 
das ich die Dusche anschließend WIRKLICH brauche :D
Sie besteht aus:
*50x Hampelmann
*5x Pushups
*10 Crunches auf jeder Seite
*20 Mountainclimbers
*30 Sekunden Plank
Wer eine der Übungen nicht kennt, kann sich dazu bei Youtube die Übungen ansehen, 
apropos Youtube...
Bei Youtube fand ich Videos der Trainerin Jillian Michaels, 
unter anderem trainiert sich die Teilnehmer der amerikanischen Abnehmserie "The biggest Looser", 
ich selbst habe mit ihrem Programm "30 Day Shred" begonnen. 
Es ist meeeegaanstrengend jedoch seeeeehr effektiv.

via Pinterest

via Pinterest

 Ich habe viereinhalb Monate nach der Geburt,
 mein altes Gewicht wieder und einen etwas knackigeren Po als vorher
(sagte Mann mir neulich;))

Ich hoffe, ich konnte euch ein klein wenig motivieren.
Eure Regina